Balter EVO Video-Türsprechanlage – 2-Draht Videosprechanlag mit 150° Weitwinkel-Kamera

Die Balter EVO Video-Türsprechanlage ist ein Qualitäts-Produkt, das in meinem Vergleich der Videosprechanlagen noch am ehesten in eine Kategorie mit der aktuellen Nummer Eins, der Legrand 363911 zu setzen ist. Im direkten Vergleich hat die Balter EVO kleine Nachteile in Sachen Funktionalität und Kompatibilität zu anderen Komponenten und bietet auch keine Anbindung ans WLAN. Ebenfalls eine 2-Draht Türsprechanlage ist sie dafür ein bisschen günstiger. Nützliche Features wie Sprachnachrichten und Schnappschuss- und Aufnahme-Funktion sorgen dafür, dass die Balter Videosprechanlage aktuell auf dem zweiten Platz landet. Alle Details, Vorzüge und Nachteile der Video Türsprechanlage im Folgenden.

Features der Balter EVO Video-Türsprechanlage
Balter EVO Video-Türsprechanlage – 2-Draht Videosprechanlage im Set

  • Winkel: 150°
  • Technik: 2-Draht
  • Montage: Unterputz
  • Monitor inkl.: 7″ (17,78 cm) Farb-TFT/LCD
  • Auflösung: 800 x 480 Pixel
  • Schutzklasse: IP44
  • Schnappschuss- und Aufnahme-Funktion
  • Interner Speicher: Flash-Speicher, erweiterbar mit microSD-Karte bis zu 32 GB
  • Aufnahmen auf Computer exportierbar
  • 2 Türöffner anschließbar
  • Etagenklingel anschließbar
  • Intercom-Funktion
  • Ruhemodus
  • Nachtsicht
  • Statusleuchten an Außenstation
  • Erweiterbarkeit: Insgesamt 1 Außenstation & 3 Innenstationen
  • Auch für 2-, 3- oder 4-Familienhaus
  • Preis ab ca.: 479 Euro (Stand: 06.09.2019)

Preis & Verfügbarkeit*

Beschreibung der Balter EVO Video-Türsprechanlage

Lieferumfang und die verschiedenen Sets

Hersteller und Lieferumfang

Der Hersteller Balter hat seit 2006 seinen Sitz in Düsseldorf und bietet somit Deutsch-sprachigen Kundensupport per E-Mail und Telefon. Dabei bietet die Firma Lösungen im Bereich der Sicherheitstechnik, vor allem für die Video-Überwachung und Haus-interne Kommunikation. In Balters Sortiment findet man auch einige Türsprechanlagen und die Balter EVO Video-Türsprechanlage ist eine der Varianten mit 2-Draht-/BUS-Technik.

Im Lieferumfang enthalten ist zuerst mal die Türklingel mit Weitwinkel-Kamera EVO-1FAM. Diese kommt inklusive Unterputzdose für die Montage sowie Inbusschlüssel, Schrauben und Dübel. Dazu enthält das hier vorgestellte Set einen 7 Zoll Farb-TFT Monitor EVO-7M als Innenstation der Gegensprechanlage. Für diese ist eine Wandhalterung sowie die zugehörigen Schrauben und Dübel enthalten.

Die Stromversorgung über den Verteilerkasten für bis zu acht Monitore und eine Außenstation übernimmt der Hauptverteiler EVO-C4001, welcher sich ebenfalls im Lieferumfang befindet. Auch hier ist alles Nötige dabei. Das ist zum einen eine DIN-Schiene, ein 4-Pin Verbindungsteil sowie die Schrauben.

Das Benutzerhandbuch kommt in einwandfreiem Deutsch und ist praktischerweise auch als Download erhältlich. Insgesamt ist das Handbuch sehr umfangreich und hilfreich. Es beinhaltet nicht nur die Insatallations-Anleitungen und die Verdrahtungs-Pläne in allen möglichen Konstellationen, sondern veranschaulicht den einen oder anderen Sachverhalt auch mit Fotos.

Erweiterbarkeit sowie die verschiedenen Ausführungen im Set

Das hier vorgestellte Set bietet sich mit einer Außen- und einer Innenstation für ein 1-Familienhaus an. Es gibt aber auch weitere Ausführungen fürs Einfamilienhaus: So bekommt man das Set auch mit einem Klingelschalter und zwei Monitoren*. Hat man beispielsweise drei Etagen abzudecken, kann man auch das Set mit drei Monitoren* kaufen.

Darüber hinaus ist die Balter EVO Video-Türsprechanlage auch fürs 2-Familienhaus* geeignet. Anders als die Legrand Linea 3000 bekommt man die Balter EVO außerdem fürs 3-Familienhaus* und fürs 4-Familienhaus* im Set mit der entsprechenden Zahl an Hausstationen.

Wer nachträglich sein Videosprechanlagen System erweitern möchte, kann die 7 Zoll Innenstation als Einzelstück* erwerben. Des Weiteren gibt es auch die Außenstation als Einzelstück. Da sich die Erweiterbarkeit jedoch in Grenzen hält (maximal eine Türklingel), macht ein solcher Kauf aber wohl nur Sinn, wenn man aus welchen Gründen auch immer bereits einen kompatiblen Monior, aber keine Balter Türklingel hat. Pro Klingeltaster lassen sich maximal drei Video-Stationen für Innen anschließen.

Die Video Türstation der Balter EVO

Kennzahlen und Montage

Die Türklingel mit Kamera der Balter EVO ist nur als Unterputz-Montage erhältlich. Hierfür wird der Unterputzkasten mit den Maßen 106 x 221 x 40 mm (Breite x Höhe x Tiefe) gleich mitgeliefert. Die Maße des Frontpanels betragen 134 x 253 mm (Breite x Höhe).

Die Türsprechanlage mit Kamera macht direkt einen wertigen Eindruck. Dafür sorgt vor allem die Frontplatte aus gebürstetem Aluminium in Silber. Anordnung und Umsetzung der Kamera mit ihrer Glaskuppel, LEDs, Lautsprecher-Schlitze und dem schwarzen Panel mit den Rückmelde-Leuchten sind ebenfalls optisch ansprechend. Dazu findet man weiter unten an der Türstation einen einfachen Klingeltaster mitsamt Namensschild.

Die Schutzklasse der Balter EVO Video-Türsprechanlage ist mit IP44 etwas geringer als die der Legrand Linea 3000, suggeriert dennoch Wasserfestigkeit und man darf doch eine lange Lebensdauer erwarten. Die Betriebstemperatur befindet sich zwischen -20 bis 55°C.

Stromversorgung

Zur Stromversorgung wird die Außenstation einfach per BUS an den Hauptverteiler angeschlossen. Die 2-Draht-Technik ermöglicht die gleichzeitige Übertragung von Bild, Ton und Strom über zwei Adern. Oftmals reichen die bereits vorhandenen Klingeldrähte.

Letztlich benötigt die Kamerastation eine Versorgung mit 32V DC. Der Stromverbrauch beläuft sich dann auf 0,8 W im Standby-Modus und 3 W in Betrieb.

Kamera und Funktionen

Die wichtigste Komponente der Sprechanlage ist die Kamera. Leider macht der Hersteller keine explizite Angabe zur Auflösung der Aufnahmen. Die Rede ist lediglich von einer hochauflösenden Kamera. Es reicht jedenfalls, um die Bilder gut erkennbar mit 800 x 480 Pixel auf den Innenmonitoren darzustellen.

Überzeugend ist der große Blickwinkel von 150° in allen Richtungen. In dieser Kategorie liegt die Balter EVO Videosprechanlage noch vor der Legrand 363911. Mit einem Weitwinkel von 150° sollten eigentlich die allermeisten Eingangsbereiche gut abzudecken sein.

Um auch im Dunkeln den Besucher vor der Haustür sehen zu können, ist eine Nachtsicht integriert. Hierzu werden beim Gespräch vier Weißlicht-LEDs aktiviert. Die automatische Tag/Nacht-Umschaltung sorgt dafür, dass diese nur in der Nacht aktiviert wird. Dies gilt auch für die Hintergrund-Beleuchtung des Namensschilds und der Klingeltaste.

Eine weitere Hilfestellung für den Besucher bieten die Statusleuchten. Diese signalisieren, ob der Türgong erfolgreich betätigt wurde, wenn ein Gespräch aktiv ist oder der Türöffner aktiviert wurde. Falls die Umgebung regelmäßig besonders laut ist, lässt sich außerdem die Lautsprecher-Lautstärke einstellen.

Türöffner und Schnappschuss-Funktion

Natürlich lässt sich die Balter Video Türsprechanlage auch per Türöffner erweitern. Tatsächlich können bis zu zwei Türöffner an der Gegensprechanlage angeschlossen werden: einer wird von der Türsprechanlage mit Strom versorgt, einer braucht eine externe Stromquelle. So lassen sich beispielsweise Einfahrtstor und Haustür unabhängig voneinander bedienen. Die Voraussetzungen für den Türöffner mit interner Spannungsversorgung sind gegeben mit 12V DC und maximal 160 mA.

Ein weiteres Feature ist die Schnappschuss-Funktion, welche weiter unten noch beschrieben wird. Ist sie auf „automatisch“ gestellt, werden wahlweise Bilder oder Video-Aufnahmen gemacht, sowie jemand an der Tür klingelt. So bekommt man immer mit, wen man verpasst hat. Sollte man an dieser Funktion interessiert sein, bietet sich ein kleiner Exkurs zu den rechtlichen Aspekten der Videosprechanlage an.

Die Innenstation der Balter EVO Video Türsprechanlage

Der 7 Zoll Farb-TFT Monitor

Als Innenstation erhält man einen weißen 7 Zoll Farb-TFT Monitor mit kapazitivem Touchscreen. Wie weiter oben bereits erwähnt, bietet dieser auf seinen 17,8 cm Bilddiagonale eine Auflösung von 800 x 480 Pixel. Das ist nicht annähernd HD, jedoch genug, um ein zuverlässig klares Bild darzustellen, auf dem man Personen einwandfrei identifizieren kann – auch bei Nacht.

Für die Aufputz-Montage im Haus ist die Wandhalterung bereits mitinbegriffen. Die Maße belaufen sich auf 222 x 154 x 15 mm (Breite x Höhe x Tiefe). Der Bildschirm ist damit also relativ schlank. Die Front ist durch eine stabile Plexiglas-Frontplatte geschützt.

Auch die Innenstation der Balter EVO Video-Türsprechanlage wird per BUS-Anbindung mit Strom versorgt. Deshalb wird sie je nachdem, ob Stern- oder Reihenverdrahtung angewandt wird, mit zwei Drähten entweder direkt mit dem Hauptverteiler oder mit einer Nebenstation verbunden. Passiv verbraucht der TFT-Monitor 0,45 W und aktiv 9 W.

Das Menü und die Funktionen

Das Menü der Balter EVO bietet eine grafische Benutzeroberfläche, die sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen ist. Alle Funktionen und Einstellungen werden dabei über den vorbildlich reagierenden Touchscreen gesteuert.

Aufnahmen und Speicher

So können auch alle Einstellungen zum Verhalten der Schnappschuss-Funktion vorgenommen werden. Diese kann sowohl Bilder als auch Video-Aufnahmen veranlassen, sowie jemand klingelt. Möchte man hierauf verzichten, kann man immer noch manuelle Aufnahmen tätigen – sowohl während eines Gesprächs als auch während dem manuellen Zugriff auf die Kamera, welcher jederzeit möglich ist.

Ein interner Flash-Speicher sorgt dafür, dass man die gemachten Aufnahmen sichern und am Monitor ansehen kann. Man kann diesen auch per microSD-Karte im entsprechenden Kartenslot erweitern. Dafür sind Speicherkarten von 8 bis maximal 32 GB vorgesehen, womit dann Platz für bis zu 1000 Bilder oder hunderte Videos ist. Die Formatierung der Karte wird nach Einstecken direkt im Menü vorgenommen. Des Weiteren können alle gesicherten Daten praktischerweise auf den Computer exportiert werden.

Weitere Funktionen

Ähnlich der Außenstation hat auch die Innenstation der Balter EVO Video-Türsprechanlage eine Statusanzeige. Diese zeigt dem Nutzer an, ob der Bildschirm eingeschaltet ist, ob der Ruhemodus aktiv ist und ob Nachrichten vorhanden sind. So sind auch Sprachnachrichten möglich.

Sollte man sich ein Set mit mehreren Innenstellen gekauft haben, kann man außerdem Gebrauch von der Intercom-Funktion machen. Hiermit sind hausinterne Anrufe realisierbar. Praktisch, wenn die Bewohner zum Beispiel auf mehrere Etagen verteilt sind. In diesem Fall kann man zusätzlich eine Etagenklingel anschließen.

Weiterhin kann man über die Innenstation bis zu zwei verschiedene Türöffner ansteuern. Während eines Video-Gesprächs repräsentiert das linke Symbol den Türöffner, der über die interne Spannungsversorgung angeschlossen ist. Das rechte Symbol stellt dagegen den Türöffner dar, der am potentialfreien Kontakt anliegt.

Mögliche Einstellungen

Es gibt einige Einstellungen, die man über die 2-Draht-Innenstation der Balter EVO vornehmen kann. Die gängigen umfassen Bild, Ton und Menüeinstellungen. So kann man Helligkeit, Farbe, Kontrast und Gesprächslautstärke einstellen. Darüber hinaus gibt es Optionen zu Aufnahme-Einstellungen, Sprache und Datum/Zeit.

Per Druck auf den kapazitiven Touchscreen kann die „Nicht stören“-Funktion aktiviert werden. Dann wird der Türgong deaktiviert bis man ein weiteres Mal drückt. Nach meinen Recherchen ist eine Zeitsteuerung des Ruhemodus nicht möglich.

Beim Klingelton kann man zwischen sechs verschiedenen Ruftönen wählen und die Lautstärke einstellen. Erweiterbar ist diese Auswahl nicht.

Zusatzinfos zur Balter EVO

Einige Fragen kommen immer wieder auf, da sie nicht direkt in der Produktbeschreibung geklärt werden. Deswegen werde ich diese hier kurz beantworten.

So ist die Balter EVO 2-Drath Video Türsprechanlage nicht für die Steuerung über das Smartphone konzipiert. Weder ist ein IP Modul enthalten, noch kann die Innenstation als WLAN-Schnittstelle agieren. Für diese Art der Nutzung sind IP Türsprechanlagen geeignet; oder die Legrand 363911.

Außerdem lässt sich kein zweiter Türgong an die Balter EVO Video-Türsprechanlage anschließen. Braucht man unbedingt eine zweite Klingel, muss man diese parallel betreiben. Am einfachsten geht dies sicherlich mit einem Funkgong*.

Auch bei der Montagehöhe wird vom Vertrieb keine klare Empfehlung abgegeben. Ein Verkäufer meint, dass mindestens 1,30 bis 1,40 m nötig sind, um eine einwandfreie Nutzung zu gewährleisten. Aus meinen Erfahrungen tendiere ich eher in Richtung 1,50 bis 1,60 m. Dank des großzügigen Erfassungsbereichs hat man hier ein bisschen mehr Spiel als bei anderen Video Sprechanlagen.

Kundenmeinungen zur Balter EVO Video-Türsprechanlage

Pro

  • Die Balter EVO Video-Türsprechanlage macht einen qualitativ hochwertigen und soliden Eindruck.
  • Des Weiteren wird gelobt, dass die Menüführung sehr übersichtlich ist und der Touchscreen gut reagiert.
  • Die Kunden hat außerdem die einfache Installation mit BUS/2-Draht-Technik überzeugt.
  • Dazu trägt sicherlich auch das sehr ausführliche Benutzerhandbuch seinen Teil bei.
  • Zumeist wird die Kundenzufriedenheit auch mit der guten Bild- und Sprachqualität begründet. Wobei das Bild nicht an HD heranreicht.
  • Weiterhin bezeugt der ein oder andere bisherige Rezensent im Internet die Zuverlässigkeit der Gegensprechanlage mit Kamera.
  • Insgesamt kann man von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen.

Contra

  • Die Auswahl der Klingeltöne könnte größer sein.
  • Vereinzelt gibt es durchwachsene Erfahrungen mit dem Kundensupport. Wobei auf der anderen Seite auch sehr positive Erfahrungsberichte in dieser Hinsicht zu lesen sind.

Fazit

Die Balter EVO Video-Türsprechanlage ist ein Qualitäts-Produkt, das gute Funtkionalität und hohe Zuverlässigkeit suggeriert. Das bestätigen die bisherigen Kunden, die in der großen Überzahl mehr als zufrieden sind mit der Videosprechanlage von Balter. Man zahlt ein wenig mehr, bekommt dennoch eine super Preis-Leistung mit einer benutzerfreundlichen Bedienungsoberfläche.

Preis & Verfügbarkeit*

Alternativen

Ein Vergleich der Nummer Eins und der Nummer Zwei meiner Video Türsprechanlagen Top10 ist naheliegend. Da nach meiner persönlichen Ansicht das Set der Legrand 363911 mit mehr Funktionen, der WLAN-Schnittstelle der Innenstation, der größeren Stabilität der Klingel mit Kamera und einer besseren Erweiterbarkeit mit Sicherheits-Komponenten noch ein bisschen überzeugender ist, lohnt sich ein Blick auf diese Videosprechanlage.