Wer sich bereits meinen Audiosprechanlagen Vergleich angesehen hat, dem wird die Ritto Türsprechanlage ein Begriff sein. Die ursprünglich deutsche Marke mit den Twinbus Sprechanlagen für 1- und Mehrfamilienhäuser ist seit 1976 als eigenständiges Unternehmen im Bereich der Türkommunikation tätig.

Dabei hat die Geschichte bereits am 1. April 1961 mit der Gründung der Firma Rudolf Loh Elektrogerätebau – später Rittal – mit dem Motto „Schaltschränke sofort ab Lager“ angefangen, zu der Ritto anfangs gehörte. Zum Erfolg wird die Ritto Gegensprechanlage im Jahre 1968.

Darauf folgt 1976 die Ablösung von Rittal und die Etablierung als eigenständige GmbH & Co. KG. Inzwischen gehört Ritto nicht mehr zur Friedhelm Loh Group. Denn diese verkaufte den Türsprechanlagen Hersteller 2007 an die französische Schneider Electric Foundation. Daher rührt dann wohl auch das heutige Engagement in Sachen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz von Unternehmen.

Erfolgreich ist die Ritto Sprechanlage wegen deren Zuverlässigkeit und einfacher Bedienbarkeit. Qualität und Funktionalität sind nicht nur Teil des Markenversprechens. Der Anspruch an sich selbst lautet, für „Kommunikationssysteme mit hohem Anwendernutzen, modernem Design und zeitsparender Installationstechnik“ zu stehen.

Bei Ritto entwickelt man praxisnahe Konzepte für privaten und gewerblichen Einsatz. Außerdem wird Wert auf Sicherheit und Komfort gelegt. Als Endkunde darf man sich über qualitativ hochwertige Türsprechanlagen freuen, welche drahtgebunden sind. Hier lautet das Schlagwort „Twinbus“.

Ritto Türsprechanlagen

Ritto Twinbus

Die meisten neuen Modelle von Ritto basieren auf der Twinbus Technologie. Twinbus ist ein Quasi-Standard für die Verdrahtung der Türsprechanlagen. Es handelt sich hierbei um eine Verdrahtung auf Basis der 2-Draht-Technik.

Diese 2-Draht-BUS-Verdrahtung erleichtert Installationen enorm. Schließlich können Komponenten wie Türstationen und Hausstationen hintereinander geschalten werden. Außerdem reichen zwei Adern aus, um sowohl Strom als auch Daten über die Leitungen zu transportieren.

Das Resultat ist ein deutlich simplifizierter Aufbau des Systems im Vergleich zur 4-Draht Türsprechanlage. Ein weiterer Vorteil ist die einfache und umfangreiche Erweiterung des Systems mit zusätzlichen Geräten. Der Mehrwert in Komfort für den Kunden hat Ritto dazu veranlasst, in erster Linie auf diese Twinbus-Verdrahtung zu setzen.

Ritto Audio und Video Türsprechanlage

Die Klassiker unter den Ritto Audiosprechanlagen sind sicherlich die Minivox und Entravox Sprechanlagen. Diese langlebigen Modelle sind äußerst zuverlässig, funktional, waren und werden wohl noch eine Weile populär am Markt vertreten sein. Man hat die Wahl ziwschen Aufputz- und Unterputz-Installation. Die Gegenstücke der Hausstationen bieten ebenfalls hohen Standard und sind als Freisprecheinrichtung sowie als Haustelefone erhältlich.

Mit der Ritto Portier Türsprechanlage hat das Unternehmen nicht nur ein Produkt, bestens geeignet für Gewerbebetriebe, im Sortiment, sondern dank modularen Aufbaus ein äußerst flexibles, anpassungsfähiges System.

Portier Module umfassen beispielsweise verschiedene Kamera-Module, Sprechmodule, Fingerprintmodul, Display, Code-Tastatur, Bewegungsmelder, Lichtmodule und Ruftastenmodule mit verschiedener Anzahl an Ruftasten. Per Zugangsmodul können sich Berechtigte mit Ausweiskarte über ein Transponder-Lesegerät schlüssellos Zutritt verschaffen.

Für beste Strapazierfähigkeit, aber auch ein hochwertiges Äußeres sorgen die Ritto Acero und Acero pur Unterputz Türstationen mit ihren Edelstahl-Frontplatten. Bei den Komplett-Sets hat man die Wahl zwischen Audio und Video Türsprechanlage und kann eine Audio Außenstelle für bis zu 24 Wohneinheiten, eine Video Türklingel für bis zu vier Parteien nutzen.

Ähnlich dem Portier System ist Acero pur ebenso mit Modulen für die Zugangskontrolle erweiterbar. Man erhält also eine Fülle von Funktionen, verpackt in eine hochwertige Ritto Edelstahl Türsprechanlage.

Ritto IP Sprechanlage

Das Synonym für Ritto IP Türsprechanlage heißt Wiser Door. Wiser*, das ist Rittos modernes System, das die Smart Home Ära einläuten soll. Ein zentrales Panel als Touchscreen, welches die komplette Türkommunikation regelt und überwacht.

Dazu besteht die Möglichkeit, über ein Gateway* die Türkommunikation mobil per App auf dem Smartphone oder dem Tablet zu führen. Wer bisher Kunde bei Ritto war, darf sich über die Erweiterung konventioneller Gegensprechanlagen per IP System Wiser Door freuen.

Ritto Briefkastensysteme

Ritto denkt gleich einen Schritt weiter und bietet seine Sprechanlagen – egal, ob Ritto Audio oder Video Sprechanlage – fertig im Briefkasten verbaut an. Die Ritto Briefkastensysteme eignen sich hervorragend als wertige Komplettlösung für Briefkasten aller Art.

Gleich fünf Systeme sind im Sortiment des Unternehmens: Alvaro – eine schlanke Briefkasten Türsprechanlage freistehend, Aufputz oder Unterputz; Liro als Aufputz-Installation oder freistehend, tiefer und mit abgeschrägtem Dach; Nero – Liro ähnlich, aber mit geradem Dach; die freistehende Briefkastensprechanlage Soro; sowie das Briefkastensystem von Portier.

Rezensierte Ritto Türsprechanlagen

Ritto Entravox Audiosprechanlage – 2-Draht Türsprechanlage

Die Ritto Entravox ist meine Empfehlung für Audio Türsprechanlagen. Deswegen steht sie im Audiosprechanlagen Vergleich auch ganz oben. Hier bekommt man für sein Geld zuverlässige Markenware in hoher Qualität. Lieferumfang Entravox Türstation TwinBus Wohntelefon Entravox […]

Posted in Audiosprechanlage, Ritto Türsprechanlagen, Türsprechanlagen Reviews und Tests | Leave a comment

Ritto Minivox Audiosprechanlage Mehr-Draht-Türsprechanlage

Die Ritto Minivox Audio Türsprechanlage ist Teil meiner Audiosprechanlage Top 10. Warum? Das erfahren Sie im Folgenden. Lieferumfang Ritto Minivox Türsprechset 1 WE 16731/70 Komplette Türsprechanlage für das Einfamilienhaus mit Gegensprechverkehr 1 Wohntelefon weiß 1 […]

Posted in Audiosprechanlage, Ritto Türsprechanlagen, Türsprechanlagen Reviews und Tests | Leave a comment