Somikon Video Funkklingel – Gute Funksprechanlage mit Kamera

Somikon ist eine Hausmarke von Pearl, einem Versandhändler. Demnach würde man wohl nicht viel erwarten, wenn es um Funk Video Türsprechanlagen geht. Dennoch macht die Somikon Video Funkklingel einen recht guten Eindruck und bietet vieles, was andere Funksprechanlagen auch bieten. In Sachen Bedienung und Qualität kann sie jedoch nicht ganz mit den spezialisierten Herstellern mithalten und weil der Preis nicht deutlich günstiger ist, tendiere ich eher zu den Premium-Produkten von B&L oder Alphago. Jedoch ist es der bisherig sehr hohen Kundenzufriedenheit geschuldet, dass ich im Folgenden auf alle Features der Sominkon Funk Videosprechanlage eingehen muss.

Features der B&L Funk Video Türsprechanlage
Somikon Video Funkklingel | Funk Video Türsprechanlage Pearl Somikon

  • Winkel: 135°
  • Frequenz: 2,4 GHz
  • Monitor inkl.: 3,5″ Farb-TFT-Monitor
  • Auflösung: 320 x 240 Pixel
  • Funkreichweite innen (lt. Hersteller): bis zu 50 m
  • Schutzklasse: IP55
  • Foto-Aufnahme (auch manuell)
  • Nachtsicht
  • Komplett-Set
  • Türöffner-Funktion
  • Preis ab ca.: 169 Euro (Stand: 02.11.2018)

Preis & Verfügbarkeit*

Beschreibung der Somikon Funk Video Türsprechanlage

Umfang des Komplett-Sets

Die Somikon Video Funkklingel kommt als komplettes Set mit allem, was man zum Betrieb braucht. Das wäre dann die wetterfeste Türstation mit ihrer Kamera. Deren Stromversorgung erfolgt entweder über 4 Batterien Typ AA / Mignon (nicht im Lieferumfang enthalten) oder über eine Klingeleinheit mit 12 V.

Die Innenstation stellt ein mobiles Empfängergerät mit LCD-Farb-Monitor dar. Ein entsprechender Akku ist enthalten sowie eine Ladestation mit deren Netzstecker.

Dazu gibt es das nötige Montage-Material und eine Bedienungsanleitung, welche in Deutsch verfasst ist. Alles in allem sollte die Montage sehr einfach und vom Laien zu bewerkstelligen sein.

Grundlegende Eigenschaften der Somikon Video Funkklingel

Wie andere Funk Sprechanlagen, sendet auch die Somikon Funkklingel auf einer Frequenz von 2,4 GHz. Deshalb kann es bei der Übertragung zu Einschränkungen kommen, wenn man bereits ein WLAN-Signal auf der selben Frequenz nutzt.

Als Funkreichweite gibt der Hersteller 50 m im Hausinnern an, was wirklich gut wäre. Nach erst einer Hand voll bisherigen Kundenmeinungen gab es bisher noch keine anders lautenden Aussagen. Natürlich ist die Reichweite wieder von den baulichen Gegebenheiten sowie anderen Funk-Signalen abhängig, sodass diese Zahl variieren kann.

Es ist empfehlenswert, vor der Montage nach der richtigen Position der Stationen zu suchen und Metall als Untergrund zu vermeiden.

Erweiterbarkeit

Soweit ich nichts übersehen habe, schreibt der Hersteller nichts von einer Erweiterbarkeit und somit muss man wohl gezwungenermaßen bei einer Außen- und einer Innenstation bleiben. Das ist sicherlich ein Ausschluss-Kriterium für denjenigen, der zwei Türen zu übersehen hat oder eine Klingel für mehrere Etagen braucht.

Türstation mit Kamera der Somikon Funk Türsprechanlage

Die Türstation der Somikon Video Funkklingel misst ca. 49 x 200 x 39 mm. Sie macht auf den ersten Blick nicht unbedingt den stabilsten Eindruck, hat aber dennoch die Schutzklasse IP55 und ist somit wetterfest, wie die Konkurrenz auch.

Die Kamera hat einen dankbaren Blickwinkel von 135° und kann, falls das wegen mangelnder Platzierungs-Möglichkeiten noch nicht ausreicht, um weitere 30° nach rechts oder links geneigt angebracht werden. Das müsste für alle denkbaren Eingangsbereiche genügen.

Die Kamera macht für eine Funk Türsprechanlage ordentliche Bilder, sodass bei guter Verbindungsqualität Personen einwandfrei identifiziert werden können. Nachts werden per Dämmerungssensor 5 weiße LEDs aktiviert. Leute, die sich vor der Kamera befinden, sind so auch im Dunkeln gut zu erkennen.

Die Sprechanlage kann mit einem Türöffner erweitert werden. Ein entsprechender Anschluss ist vorhanden.

Die Außeneinheit wird mit einer Inusschraube bestigt. Leider fehlt die Diebstahl-Sicherung, welche bei anderen Geräten wie dem von B&L einen Alarm auslöst, sobald sich jemand an der Klingel zu schaffen macht.

Innenstation mit mobilem Monitor

Die Innenstation der Somikon Video Funkklingel ist ein Mobilteil, der aus einem 3,5 Zoll großen LCD-Farb-Monitor und den Tasten zur Bedienung besteht. Der Bildschirm stellt die Aufnahmen in einer Auflösung von 320×240 Pixel dar.

Das Mobilteil, welches 85 x 115 x 26 mm misst und 179 g wiegt, enthält einen NiMH-Akku mit 800 mAh und 3,6 V. Die zugehörige Ladestation misst 95 x 51 x 76 mm.

Über diese Hausstation werden alle Funktionen gesteuert. Eine dieser Funktionen ermöglicht es, Schnappschüsse anzufertigen und abzuspeichern. Entweder automatisch, wenn der Besucher klingelt, oder manuell. Diese Bilder werden dann mitsamt Datum und Uhrzeit im JPEG-Format abgespeichert. So verpasst man keinen Besuch mehr.

Die 5 Tasten des Bedienelements steuern: Menü, Gespräch-Annahme, Gespräch-Beendigung, Foto-Aufnahme und den Türöffner. Das geht alles sehr einfach und intuitiv. Das Menü ist sehr übersichtlich und dank des etwas größeren Monitors lässt sich alles gut erkennen.

Kundenmeinungen zur Somikon Funk Video Türklingel

Bisherige Kundenrezensionen im Netz halten sich in Grenzen. Deshalb ist folgende Liste erst sehr kurz.

Pro

  • Bild und Ton sind gut und zufriedenstellend.
  • Die sehr einfache Installation fiel außerdem positiv ins Gewicht.

Contra

  • Ein Kunde bemängelte, dass kein Netzteil für die Außeneinheit mitgeschickt wird.
  • Die fehlende Diebstahl-Sicherung ist ein Manko.

Fazit

Wenig Features, lediglich die Schnappschuss-Funktion wurde mit ins Konzept aufgenommen. Das wäre nicht unbedingt schlimm, jedoch sollte man es am Preis merken. Dieser ist jedoch mit der etablierten Markenware vergleichbar. Einziges Argument könnte sein, dass die Bildschirme der anderen Funk Video Sprechanlagen zu klein sind und die ALP-403 aktuell nicht erhältlich ist. Ist einem aber egal, ob 3,5 oder 2,4 Zoll, dann rate ich zur günstigeren Funk Video Türsprechanlage von B&L.

Preis & Verfügbarkeit*